Vortragsthemen

Die Vortragsdauer liegt üblicherweise bei 30 bis 90 Minuten.

Gelassen und sicher im Stress

Zeit- und Leistungsdruck, Fachkräftemangel und zunehmende Flexibilitäts-Anforderungen, ständige Erreichbarkeit, Arbeitsplatzunsicherheit, Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben - die Ursachen für den klassischen Alltagsstress sind vielfältig. Und chronischer Stress macht krank. Doch es geht auch anders! Teilnehmende dieses Vortrags lernen ein einfaches Rahmenmodell zur Stressreduktion und für mehr Gelassenheit im Alltag kennen. Sie erhalten erste konkrete Impulse, wie man Stress vorbeugen und aktiv begegnen kann.

Resilienz

Das Belastungsempfinden in der Bevölkerung ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Es gibt jedoch auch Menschen, die berufliche wie persönliche Veränderungen und Krisenzeiten gut wegstecken. Was macht diese Menschen aus? Mit den Worten von Jon Kabat-Zinn „Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst das Surfen lernen" bekommen Teilnehmende dieses Vortrags erste Impulse zum Aufbau wichtiger Gesundheitsressourcen für mehr Widerstandskraft gegenüber Belastungen an die Hand - das Grundzeug zum Surfen!

Umgang mit psychisch belasteten Beschäftigten

Laut Fehlzeiten-Report 2023 des AOK Bundesverbands haben die beruflichen Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen von 2012 bis 2022 um 48 Prozent zugenommen. Und so vielfältig wie die Ursachen für Erkrankungen sind auch die Anzeichen. Für Führungskräfte stellt sich dabei grundlegend die Frage: Wie erkenne ich Belastungen und wie gehe ich mit Betroffenen um? Teilnehmende dieses Vortrags erhalten erste Impulse für mehr Sicherheit und Handlungskompetenz im Führungsalltag. Das Ziel: Verantwortungsübernahme im Rahmen der Fürsorgepflicht bei gleichzeitigem Wahren der eigenen Grenzen.

Erste Hilfe für die Psyche

Was tun, wenn Stressprävention nicht mehr ausreicht? Der Fokus dieses Impuls-Vortrags: Gemeinsam helfen und zur Entstigmatisierung beitragen. Wir räumen mit klassischen Mythen auf. Der Vortrag richtet sich an Mitarbeitende wie Führungskräfte. Es wird vermittelt, wie psychische Störungen entstehen und Teilnehmende erhalten einen Überblick über die häufigsten Erkrankungen. Wir sprechen über Möglichkeiten der ersten und professionellen Hilfe, wenn sich bei einem selbst oder den Menschen im Umfeld Symptome für psychische Belastungen zeigen.

KopfKino! - Von Superhelden den Umgang mit Stress lernen

Im Leitmotiv dieses Impuls-Vortrags treffen Teilnehmende auf viele beliebte Kinohelden wie Spider-Man, Batman, die Avengers und Co. und lernen anhand von Filmszenen, Zitaten und Charaktereigenschaften, wie man Stress reduzieren und Belastungen im Privat- und Berufsleben bewältigen kann. Das Besondere: In diesem Format nähern wir uns dem Thema Stress wissenschaftsbasiert und gleichzeitig niederschwellig, leicht und unterhaltsam. In diesem 90minütigen Vortrag haben alle Spaß und finden auch mal andere Beschäftigte den Weg zum Gesundheitsangebot!

KopfKino! - Mit Filmhelden die Resilienz stärken

Auch in diesem Vortrag der KopfKino-Reihe helfen uns beliebte Filmhelden wie die Avengers oder die Ghostbusters, aber auch Kindheitshelden wie Lucky Luke oder Pippi Langstrumpf, wichtige Gesundheitsressourcen aufzubauen und damit unsere psychische Widerstandskraft zu stärken. Wie im Superhelden-Vortrag nähern wir uns dem Thema Resilienz wissenschaftsbasiert und gleichzeitig unterhaltsam und leicht! In Spielfilmlänge gibt es erste Impulse u.a. zu den Themen Selbstfürsorge, Selbstwirksamkeit, Lösungsorientierung, Gefühle in Balance bringen und einige mehr.

 

 

 

Kontaktanfrage

* Pflichtfelder


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.