Jubläumsjahr 2016! 10 Jahre Psychologische Gesundheitsförderung

Teilnehmer, wie die Zeit vergeht! Tatsächlich ist es schon 10 Jahre her, dass ich im Jahr 2006 beschlossen habe, meine Trainer- und Beratungstätigkeit voll und ganz auf die Betriebliche Gesundheitsförderung auszurichten. Was im Jahr 2006 noch ziemliches Neuland war, ist heute voll etabliert. Musste man Firmen 2006 noch erklären, was man da macht, und vor allem, wofür es gut ist, stellt heute niemand mehr die Notwendigkeit von betrieblichen Gesundheitsangeboten in Frage. Und damit ist mehr gemeint als der klassische Obstkorb am Empfang. Trotzdem, und auch das ist die bittere Wahrheit, gibt es für uns Dienstleister in diesem Bereich mehr als genug zu tun. Denn man merkt leider auch schnell, wo ein Vortrag hier oder ein Seminar da mehr eine Alibiveranstaltung als gewollter Arbeitsschutz ist. Denn ja, auch die psychische Gesundheit ist im Arbeitsschutzgesetz verankert. 

Deswegen - auf geht's in die nächsten 10!!

Über 10 Jahre fallen eine ganz Menge Projekte und Veranstaltungen an, durch die sich meine Arbeitsinhalte weiterentwickelt, und die meinen Erfahrungsschatz bereichert haben, nicht zuletzt durch die vielen Praxisberichte der Menschen, auf die ich getroffen bin.

Gelassen im Stress
Meine Haupttätigkeit in den letzten 10 Jahren: Als ausgebildete Stressbewältigungs- und Entspannungstrainerin sorge ich dafür, dass in Firmen der Stress verschwindet, und Entspannung einzieht. In Form von Seminaren, Workshops, Vorträgen und Beratungen. Ein schönes Tool setze ich nach wie vor gerne ein, und das ist der Stress-Pilot. Der Stress-Pilot ist ein sogenanntes Biofeedback-Messinstrument, womit man den Zustand von An- und Entspannung im Körper an physiologischen Änderungen (in diesem Fall der Herzfrequenz) misst und optisch rückmeldet, Entspannung also quasi sichtbar macht.
Dieses Thema wird wohl nie an Aktualität verlieren!

CD PAUSENRAUM
Dem immer wieder geäußerten Wunsch nachkommend, etwas zum Üben für zu Hause zu haben, ist 2015 meine erste CD "PAUSENRAUM - Schnell neue Energie tanken" erschienen.
Neben einem einleitenden Input befinden sich auf der CD die Übungen, die Teilnehmer in meinen Seminaren und in den Entspannungsworkshops kennenlernen. So kann ganz einfach mit den bekannten Übungen zu Hause weiter entspannt werden!

Gesundheitsförderung bei Arbeitslosigkeit
Eine Gruppe von Menschen ist statistisch gesehen kränker als die Berufstätigen: Menschen ohne Arbeit. Über den Kontakt zum Lehrstuhl für Organisationspsychologie der Universität Dortmund gab es mehrere Kooperationen mit Prof. Dr. Peter Kuhnert zum Thema Arbeitslosigkeit und Gesundheitsförderung, und in Folge immer wieder Einladungen zu Kongressen bundesweit. Zielrichtung: Akteuren im Feld der Wiedereingliederung von Arbeitslosen in den Arbeitsmarkt Möglichkeiten aufzeigen, wie man diese Tätigkeit gesundheitsfördernd gestalten kann. Schulungen zum Thema "Motivierende Gesprächsführung" führe ich seitdem regelmäßig insbesondere für Arbeitsagenturen etc. durch.

Wellness Hotels
Ein sehr schönes Projekt, bei dem ich nebenbei wunderschöne Ecken von Deutschland, Österreich und Frankreich kennengelernt habe: Für den Essener Verlag booksandfriends habe ich gemeinsam mit anderen Autoren Wellnesshotels auf Herz und Nieren gestest. Denn nicht überall, wo Wellness drauf steht, ist auch Wellness drin!

Resilienz
Seit 2013 ist bei mir eine weiteres Thema stark gefragt: Resilienz, also die Stärkung der psychischen Widerstandskraft. Dieses Thema geht zur Zeit "wie warme Semmeln". Das ist einerseits erfreulich, andererseits natürlich Spiegel dessen, wie stark die psychischen Belastungen bei den Menschen in unserer Gesellschaft und somit den Mitarbeitern in Firmen gestiegen sind. Vorträge und Trainingstage zur Mentalen Stärke sind eines meiner Hauptarbeitsfelder geworden.

Relaunch 2016
Evaluierungen sind in meiner Branche ein permanent laufender Prozess, d.h. eine ständige Aufnahme und Umsetzung der Feedbacks, die wir auf Themen und Angebote erhalten, ist normaler Bestandteil des Trainerjobs. Durch 10 Jahre Erfahrungen entwickelt man sich weiter und fokussiert Veränderungen. 10 Jahre Praxiserfahrung in der Betrieblichen Gesundheit sind daher auch ein guter Zeitpunkt und Anlass, um meine eigenen beruflichen Ziele neu zu justieren und Themen, Angebote und Methodiken grundsätzlich neu auszurichten.

Nach einer kreativen Sommerpause starte ich daher mit neuen Angeboten und einem neuen Look der Webseite in die nächsten 10 Jahre. Seien Sie gespannt... Der PAUSENRAUM ruft!! 

Newsletter bestellen


Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.