Song-Liste Resilienz - Widerstandskraft für die Ohren!

Unsplash: Lee Campbell

Seit ich denken kann, begleitet mich Musik in meinem Leben, und war es immer auch ein ganz besonderes Erlebnis, meine Lieblings-Künstler live im Konzert zu erleben. 
Musik ist ein Emotionsträger, und unter Gleichgesinnten ein besonders starkes, emotionales Erlebnis. Musik ist wie ein Coach, der deine Emotionen hervorholt und ihnen ungehindert freien Lauf gewährt.
Seit ewigen Zeiten klingen für mich auch die Jahreszeiten anders. Im Herbst - wenn in der Natur alles vergeht - kommen die etwas melancholischen CDs für die längeren Fahrten ins Auto. Und was genieße ich die beschwingteren Songs, wenn ich an den ersten sonnigen Frühlingstagen auf der Autobahn unterwegs bin, und draußen alles wieder zu neuem Leben erwacht! Kennen Sie? Musik spiegelt unser Inneres Erleben und beeinflusst wiederum unsere Emotionen in positivem Sinne. Das sagt uns sogar die wissenschaftliche Forschung.
Denn sogar unser Nervensystem reagiert auf Musik. Viele Menschen nutzen Musik zum "Runterfahren" und Einschlafen. Und noch vor kurzem dachte ich nach dem Konzert des zeitgenössischen isländischen Komponisten Olafur Arnalds, wie gerne ich das Konzert in der wunderschönen Tonhalle Düsseldorf in einem gemütlichen Sitzsack liegend genossen hätte, denn die Musik dieses kleinen Ensembles hatte mich so dermaßen entspannt, dass ich mit dem Schlussapplaus noch vor Ort direkt hätte einschlummern können - im positiven Sinne. Und falls Sie schon einmal in einer meiner Veranstaltungen waren: Wir sprechen in diesem Fall über den erfolgreich aktivierten Parasympathikus. ;-)

Seit Resilienz eines meiner wichtigsten Tätigkeitsfelder geworden ist, begegnen mir immer wieder Musikstücke, die wichtige Resilienzthemen aufgreifen (gerne morgens auf der Fahrt zu einem Kunden im Radio). Und falls Sie auch musikinterressiert sind, habe ich hier eine kleine spontane Auswahl für Sie. Wahrscheinlich haben auch Sie den einen oder anderen Song schon mal im Radio oder in einem Film gehört. Oder irgendwo anders. Und mitgesungen.
Manchmal müssen wir einfach nur etwas genauer hinhören... und dann raus mit den Emotionen.
Viel Spaß beim Entdecken Ihrer Themen und Songs!

    Aimee Mann, Wise up.
    Andreas Bourani, Hey.
    Boy, This is the beginning.
    Bosse, Kraniche.
    Bradley Cooper, Maybe it’s time.
    Bruce Springsteen, My City of ruins.
    Bruno Mars, Count on me. 
    Declan J Donovan, Pieces.
    Disturbed, Sound of silence.
    Incubus, The warmth.
    Juli, Wir beide.
    Jupiter Jones, Rennen + Stolpern.
    Justin Timberlake, Can’t stop the feeling.
    Herbert Grönemeyer, Mensch.
    Lee MacDougall, It's a beautiful life.
    Lukas Graham, 7 Years.
    Madonna, The Power of Goodbye.
    Marvin Gaye, Ain’t no mountain high enough.
    Massive Attack, Be thankful for what you've got.
    Metallica, Nothing else matters.
    Pearl Jam, Present Tense.
    Pharrell Williams, Happy.
    Phillip Dittberner, Das ist dein Leben.
    The Cranberries, Ode to my family.
    Snow Patrol, Lifening.
    Survivor, Eye of the Tiger.

    PS: Haben Sie eigene gute "Resilienz-Songs"? Dann freue ich mich über Tipps zur Ergänzung der Liste!

    Newsletter bestellen


    Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.