Tagesworkshop Stressmanagement für Foto-Fans

 

Du fotografierst gerne? Und Stress ist für dich kein Fremdwort?
Dann bist du bei diesem Pausenraum-Workshop genau richtig. Denn hier nähern wir uns deinem individuellen Stressmanagement aus der Fotoperspektive!

Wo genau da der Zusammenhang ist, fragst du dich jetzt?
Ganz einfach: Wir nehmen Rahmenbedingungen, in denen du dich wohlfühlst (mal nicht den klassischen Seminarraum) und für die du dir vielleicht auch länger keine Zeit mehr genommen hast, denn in Kombination mit deinem Hobby, dem Fotografieren, lernst du an diesem Tag von einer qualifizierten Stresstrainerin Hintergrundwissen für dein ganz persönliches Stressmanagement kennen. 
Zwei Fliegen mit einer Klappe! 

Dein Nutzen

  • Fundierte und gut verständliche Hintergrundinformationen zum Stressmanagement von einer qualifizierten Stresstrainerin
  • Verständnis von Stress und seiner biologischen Funktion sowie chronischen Auswirkungen 
  • Entwicklung eines individuellen Frühwarnsystems für Stressbelastungen
  • Regeneration ganz nebenbei: Die Möglichkeit, dich in Outdooreinheiten draußen zu bewegen und deinem Hobby nachzukommen
  • Austauschmöglichkeiten mit Gleichgesinnten

Workshopinhalte

  • Was ist Stress? 
    • Physiologie und Langzeitfolgen
    • Individueller Stress-Check
    • Ein Frühwarnsystem entwickeln
  • Wie entsteht Stress?
    • Drei beteiligte Komponenten
    • Drei Ansatzpunkte zur Stressbewältigung
  • Vertiefendes Mentaltraining: Förderlich bewerten
    • Test „Innere Stressantreiber“ erkennen
    • Stressantreiber entkräften
  • Regeneration
    • Gewusst wie – So erholst du dich wirklich

Methodik

Dieser Tagesworkshop besteht aus einem Wechsel von

  • Gesprächsrunden mit thematischen Impulsen,
  • praktischen Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit, sowie
  • Outdooreinheiten mit gezielten Fotoaufgaben.

Die von dir gemachten Fotos setzen wir im Workshop direkt ein, sie dienen uns quasi als Zugangstool. Denn zum einen können wir nicht immer alles direkt in Worte fassen. Und zum anderen sagt das, was du fotografierst - was du siehst! – sehr viel über dich aus. Wir fokussieren uns bei den Fotoeinheiten allerdings nicht auf die Technik des Fotografierens, sondern besprechen eure Fotos rein mit Fokus auf euer Stressmanagement. Deswegen kann jeder, der grundsätzlich Spaß am Fotografieren hat, an diesem Workshop teilnehmen, und eine Handykamera reicht theoretisch aus.
Unter euch könnt ihr natürlich gerne in fachlichen Austausch gehen... ! 

Zielgruppe: alle gestressten Personen, die Spaß am Fotografieren haben!
Teilnehmerzahl: max. 12
Dauer: 1 Tag

Anmeldung in Kürze!
(Der Workshop ist auch firmenintern durchführbar.)

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Kleine Verpflegung im Romanischen Haus bestehend aus Kaltgetränken, Kaffee und kleinen Snacks innerhalb der Pausenzeiten
  • Ausführliches Handbuch zum Nachlesen
  • PAUSENRAUM CD "Schnell neue Energie tanken" und Türhänger "Auszeit"
  • Eintritt Grugapark

 

Die nächsten Termine

Plätze verfügbar

Stressmanagement für Foto-Fans

PAUSENRAUM Trainingstag
Ort: Romanisches Haus
Grugapark Essen
10:00 bis 18:00 Uhr

Jetzt anmelden
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.